E-Mail Instagram Facebook

Dorsten soll eine Bürgerkommune werden, das ist der Beschluss der im Sommer 2019 einstimmig durch alle Ratsmitglieder und dem Bürgermeister getätigt wurde. Damit wurde die Verankerung aller bisherigen und zukünftigen Stadtteilkonferenzen untermauert und gefestigt.

Bürgerkommune Dorsten

Treffpunkt Altstadt

Mit der Wulfen-Konferenz hat es in Dorsten begonnen, dem folgten die Hervestkonferenz, Porte Lembeck, Bürgerforum Rhade, Stadteilkonferenz Altendorf-Ulfkotte, #HoKo (Holsterhausen), Bürgerrunde Feldmark, Gemeinsam Hardt und Deuten Vereint.
Auch wenn seit einigen Jahren bereits die MITtekonferenz ein fester Bestandteil in der Altstadt ist, so haben wir uns nun in 2022 zur eigenständigen Statteilkonferenz „Wir machen Altstadt“ zusammengeschlossen und gegründet.

Im kleinsten Stadtteil Dorsten, pulsiert seit Jahrhunderten bereits das Herz der Stadt. In diesem Stadtteil wohnen unterschiedliche Zielgruppen. Ob der Stadtkern innerhalb der Wall- und Grabenanlage, dem Gerichtsviertel, dem Lippetal aber auch das weitläufige Gebiet im Maria Lindenhof. Von Jung bis Alt kann die Altstadt alles Bieten. Die pulsierende Fußgängerzone mit dem Marktplatz im Zentrum und das verwunschene Schölzbachtal, ein Ort der Ruhe. Der ZOB und der Bahnhof, die Einfallstore zur Stadt. Der Altstadttreff ein Ort für die Jugend und den Stadtteil. Der Festplatz im Lippetal, Heimat des ältesten Dorstener Schützenvereines, oder der Maria Lindenhof mit seinem fantastischen Bürgerpark, auch zwei Gymnasien und die Volkhochschule sind etablierte Bildungsorte – die Altstadt hat viel zu bieten.

Das Sprechergremium von „Wir machen Altstadt“ lädt ausdrücklich alle in der Altstadt dazu auf aktiv mitzuwirken und Impulse beizusteuern, um die Altstadt weiterhin als einen Liebenswerten Stadtteil im Herzen von Dorsten zu festigen.


Downloads

Protokoll "Wir machen Altstadt" Januar 2022


google maps html